Prävention

Spezielle Präventionskurse, von den Krankenkassen bezuschusst

Krankenkassen sind gesetzlich dazu verpflichtet, Maßnahmen für eine aktive Gesundheitsvorsorge zu unterstützen. Als Partner zahlreicher Krankenkassen hat das Plaza Fitness spezielle Präventionskurse im Programm. Ab sofort können Sie an diesen Kursen teilnehmen und sich die Kosten anteilig von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen lassen.

Was zeichnet einen Präventionskurs aus?

Die gesetzlichen Krankenkassen unterstützen ausschliesslich geschlossene Kurse mit 10 Trainingseinheiten. Eine regelmäßig Anwesenheit an mindestens 80% der Kurstermine ist die Voraussetzung für eine Bezuschussung.

Warum beteiligen sich die Kassen an den Kosten?

Vorbeugen ist das Zauberwort für einen gesunden Körper. Wer sich gesund ernährt, in Bewegung bleibt und Krankheiten vorbeugt, hilft Kosten sparen - für sich und die Gesellschaft. Deshalb fördern die Krankenkassen Präventionsangebote, die sie mit ausgewählten Partnern umsetzen.

Wichtig für Plaza Sportsclub Mitglieder

Für Mitglieder gelten folgende Punkte (Auszug aus dem Bestätigungsschreiben der Krankenkassen):
" [...] Bitte beachten Sie, dass die Kursgebühr nicht im Monatsbeitrag des Studios enthalten sein darf und stellen den Kunden beiliegende Kursbestätigung aus. [...] Es muss ersichtlich sein, dass zusätzlich zum Monatsbeitrag eine Teilnahmegebühr angefallen ist [...] Kursgebühren dürfen nicht mit Mitgliedsbeiträgen verrechnet werden. "

Was bedeutet das?

Mitglieder erhalten keinen Zuschuss von Ihrer Krankenkasse für die Teilnahme an einem Präventionskurs.

Unsere Plaza Sportsclub Philosophie:  Wir wollen für bestimmte Kurse von unseren Mitgliedern keine Zusatzbeiträge verlangen. Präventionskurse wie Rücken Fit sind für unsere Mitglieder inklusive.

Unser Rückenfit-Kurs wird mehrmals in der Woche angeboten. Leider können wir hierzu keine Bestätigung erstellen.

Mehr Information zur Prävention erhalten Sie direkt im Plaza Fitness.